SALO Niederlassung Köln

Wir über uns:
Seit April 2000 ist SALO+PARTNER in Köln als Ansprechpartner für Berufliche Rehabilitation und Integration tätig.

Seitdem ist die Arbeit mit hörgeschädigten Rehabilitanden aus ganz Nordrhein-Westfalen  ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Wir arbeiten im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Rentenversicherung und anderer Sozialversicherungsträger im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsleben oder im Bereich der beruflichen Weiterbildung sowie Aktivierung/Vermittlung.

Für wesentliche Teile unseres Leistungsangebotes sind wir anerkannt als vergleichbare Einrichtung der beruflichen Rehabilitation im Sinne des § 51, SGB IX. Unser leistungsstarkes, kompetentes und hilfsbereites Team erarbeitet mit Ihnen gemeinsam tragfähige Perspektiven für einen neuen Start ins Berufsleben. Sämtliche Mitarbeiter im Bereich Hörgeschädigte beherrschen die Deutsche Gebärdensprache und lautsprachbegleitende Gebärden.

SALO+PARTNER ist in Köln mit Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation auf folgende Zielgruppen spezialisiert:
– Hörgeschädigte Erwachsene (Gehörlose, Schwerhörige, Cochlea-Implantat-Träger)
– Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Autismus-Spektrum
– Menschen mit neurologischen Beeinträchtigungen

Niederlassungsleitung: Eva Groß
Tel: 0221 / 6 60 94-13
Mobil: 0160 97 07 27 58
Email: EvaGross@salo-ag.de

Verwaltung: Markus Blüm
Tel: 0221 / 6 60 94-0
Email: MarkusBluem@salo-ag.de

SALO West GmbH – Eupener Str. 148 • 50933 Köln
Tel.: 0221 6 60 94-0 • Fax.: 0221 6 60 94-10
E-Mail: salokoeln@salo-ag.de

Menü