Salo+Partner lädt gemeinsam mit dem Universum-Kino in Braunschweig (Neue Straße 8) zu einem besonderen Kinoabend ein

Am Ostermontag, 18. April 2022, läuft um 19.00 Uhr „Warum ich Euch nicht in die Augen schauen kann – ein autistischer Junge erklärt seine Welt“.
Der Dokumentarfilm basiert auf dem gleichnamigen Bestseller des Schriftstellers Naoki Higashida und schildert eine intensive Reise in das oftmals unbekannte Leben von Menschen mit Autismus.

Nach der Vorführung schildert Rainer Kruse (58) seinen Alltag als non-verbaler Autist. Er wird von seiner Mutter bei der Kommunikation unterstützt, deren 1985 gegründeter Selbsthilfeverein die Basis des heutigen Wolfsburger Autismus-Therapie-und Beratungszentrums legte.

Moderiert von Autismus-Expertin und Dipl.-Psychologin Sylva Schlenker (Salo+Partner) und Michael Schmitz (Niederlassungen Salo+Partner Hannover, Braunschweig) haben die Gäste im Anschluss die Möglichkeit, mit Rainer Kruse in den Austausch zu gehen und Fragen zu stellen.

Ebenfalls vor Ort sind autismusspezifische Einrichtungen, Betroffene und deren Familien, um sich und ihre Arbeit vorzustellen. Eine Vorab-Anmeldung ist nicht notwendig. Tickets gibt es regulär für 9 Euro (ermässigt 8 Euro) an der Abendkasse oder online (www.universum-filmtheater.de, 1-2 Wochen vor dem Termin).

Alle Beteiligten freuen sich auf Ihren Besuch!

Menü